Mahnwache zum Jahrestag des rechtsterroristischen Anschlags in Hanau

Ein Jahr nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Hanau wollen wir der Opfer gedenken und den Angehörigen unsere Solidarität und unseren Beistand anbieten. Der Anschlag von Hanau war auch ein Angriff auf die Demokratie und es war kein Einzelfall. Seit der Wiedervereinigung 1990 sind in Deutschland bis 2020 mindestens 213 Menschen durch rechte Gewalt getötet worden – die Dunkelziffer dürfte diese unfassbare Zahl noch deutlich übertreffen. Es sind nicht die Taten von Einzelnen. Wir stehen vor einem gesamtgesellschaftlichen Problem. Die Ereignisse sind mitunter ein Ergebnis der rechten Hetze von Politiker:innen und Parteien, sowie unreflektierter Berichterstattung in den Medien, die dazu beitragen, einen latenten strukturellen Rassismus weiter voranzutreiben. hier weiterlesen

Aufruf: Diskriminierungserfahrung melden

Liebe Student*innen, liebe Dozent*innen und Mitarbeiter*innen der JLU, Ende 2019 hat eine anonyme Gruppe eine Recherche an den AStA herangetragen, die schwere Vorwürfe gegen den Leiter der Prüfungsstelle Gießen der Hessischen Lehrkräfteakademie Markus Posern erhebt. Posern soll demnach rassistische und vor allem muslim*innenfeindliche Texte in seiner Arbeitsstelle ausgelegt haben. Außerdem werden Diskriminierungsvorfälle geschildert,

Read more hier weiterlesen