Welche Themen beschäftigen junge Menschen in der Gießener Kommunalpolitik? – Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl über YouTube

Studierende und Schüler:innen machen einen besonders großen Teil der Gießener Stadtbevölkerung aus. Parteien und Listen, die in diesem Jahr zur Kommunalwahl für die Stadtverordnetenversammlung antreten, sollten sich deshalb in besonderem Maße mit den Interessen von jungen Menschen auseinandersetzen und ein attraktives Angebot für diese Wähler:innengruppe bieten. Um den antretenden Listen zu verschiedenen Themen, die jungen Menschen in Gießen wichtig sind, auf den Zahn zu fühlen, haben die Allegemeinen Studierendenausschüsse der THM und der Justus-Liebig-Universität in Kooperation mit dem Stadtschüler:innenrat Gießen eine digitale Podiumsdiskussion mit einigen Parteien und Listen organisiert, die am Samstag um 17 Uhr auf dem YouTube-Kanal des AStA der JLU zu sehen sein wird. Die Veranstaltung zielt darauf ab, trotz des digitalen Formats möglichst viele Schüler:innen und Studierende in die Debatte miteinzubeziehen. So hat die Einladung der Parteien und Listen schon auf Basis von Umfragen innerhalb dieser Gruppen stattgefunden. Auch während der Diskussion können Fragen über das Instagram-Profil des AStA der JLU und den Livechat in YouTube in die Debatte eingebracht werden.  hier weiterlesen

Ausländerbeiratswahl

Am 14.03.2021 wird der Ausländerbeirat neu gewählt und du kannst mit deiner Stimme über die Zusammensetzung dieses Beirats mitentscheiden. Der Ausländerbeirat setzt sich unter anderem für eine lokale Integrationspolitik ein, indem er die politische Teilhabe der ausländischen Bevölkerung unterstützt und somit den Weg in ein gleichberechtigtes Miteinander eröffnet.
Wo kann ich wählen?
Du kannst prinzipiell in allen hessischen Kommunen, in denen eine Ausländerbeiratswahl stattfindet, wählen gehen. Entweder du gibst deine Stimme direkt vor Ort in einem der Wahllokale ab, indem du zusammen mit deiner Wahlbenachrichtigung und deinem Personalausweis am 14.03 zwischen 8:00 und 18:00 Uhr pünktlich im entsprechendem Wahllokal antriffst/ erscheinst. Du hast auch die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen, um deine ebenfalls vorher beantragten Briefwahlunterlagen und somit Deine Stimme postalisch abgeben zu können. Auf diesem Weg findet deine Wahl bereits schon vor dem 14.03.2021 statt.
Wer kann wählen?
Wählen kann jede*r Einwohner*in ausländischer Herkunft (auch EU-Bürger*innen sowie alle Staatenlosen), der*die mindestens 18 Jahre alt sind, am Wahltag seit mindestens sechs Wochen in der jeweiligen Kommune bzw. Landkreis mit Hauptwohnsitz gemeldet und im Wählerverzeichnis eingetragen ist.
Wen kann ich wählen?
Alle Infos zu den Kandidat*innen, Musterstimmzetteln, Wahllokalen und mehr findest du unter www.agah-hessen.de hier weiterlesen

Mahnwache zum Jahrestag des rechtsterroristischen Anschlags in Hanau

Ein Jahr nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Hanau wollen wir der Opfer gedenken und den Angehörigen unsere Solidarität und unseren Beistand anbieten. Der Anschlag von Hanau war auch ein Angriff auf die Demokratie und es war kein Einzelfall. Seit der Wiedervereinigung 1990 sind in Deutschland bis 2020 mindestens 213 Menschen durch rechte Gewalt getötet worden – die Dunkelziffer dürfte diese unfassbare Zahl noch deutlich übertreffen. Es sind nicht die Taten von Einzelnen. Wir stehen vor einem gesamtgesellschaftlichen Problem. Die Ereignisse sind mitunter ein Ergebnis der rechten Hetze von Politiker:innen und Parteien, sowie unreflektierter Berichterstattung in den Medien, die dazu beitragen, einen latenten strukturellen Rassismus weiter voranzutreiben. hier weiterlesen

Solidarität mit dem Protest der Studierenden und Lehrenden an der Boğaziçi-Universität Istanbul

Aktuell protestieren viele Studierende und Lehrende der renommierten, vor allem auch bei internationalen Studierenden beliebten Istanbuler Boğaziçi-Universität gegen einen von Recep Tayyip Erdoğan installierten Rektor: Am Freitag, den 01. Januar 2021 wurde der AKP-Politiker Melih Bulu vom Staatspräsidenten als Rektor der Universität eingesetzt. Die Wahl von Rektoren an Universitäten findet in der Türkei eigentlich intern statt. Dies hat sich seit dem Putschversuch 2016 jedoch geändert. Seitdem versucht Erdoğan massiven Einfluss auf das hochschulpolitische Geschehen zu nehmen, in diesem Falle ist die Einsetzung eines regimetreuen Kaders ein klarer Angriff auf den unliebsamen liberalen Geist der Boğaziçi-Universität. hier weiterlesen

Logos autonome Referate

Autonome Referate im Allgemeinen Studierendenausschuss

Im Allgemeinen Studierendenausschuss arbeiten wir in 14 verschiedenen Referaten zu unterschiedlichen Themenbereichen wie zum Beispiel Verkehr, Ökologie oder Kultur.
Daneben gibt es bei uns im AStA 5 autonome Referate, die die Interessen besonderer Gruppen Studierender vertreten und deshalb jedes Jahr aus der Mitte der betroffenen Studierenden gewählt werden.  hier weiterlesen