Digitaler Semesterstart SoSe 2020 – Und wie soll das gehen?

Vor dem Seminar noch schnell einen Kaffee in der cUBar holen? Müde von der Party letzter Nacht in der Vorlesung sitzen? Nach dem Laborpraktikum zusammen in die Mensa am Abend gehen? Mit Komiliton*innen in der Pause auf der Wiese chillen? In der Bibliothek sitzen und für das nächste Examen büffeln? Von einem Campus zum anderen hetzen? Nicht zum Start ins Sommersemester 2020. Um uns, die Menschen in unserer Umgebung und somit ja auch das Gesundheitssystem als solches zu schützen lautet unser Mantra #WirBleibenZuhause. Doch was bedeutet das für unser Studium im Sommersemester 2020?

Krisenerprobt ist die JLU seit Dezember 2019 durch #JLUoffline auf jeden Fall, der Corona-Virus reiht sich an unserer Uni in bester Gesellschaft nach dem IT-Virus ein. Die, die bereits im vergangenen Semester an der JLU studiert haben kennen schon den digitalen Shutdown – nun lernen wir den „analogen“ Shutdown kennen. Was ein Glück sind unsere IT-Systeme wieder am Start!!

Wie schon während #JLUoffline gilt auch in Zeiten von #Corona: Nur Infos aus erster Hand! Die JLU hat auf ihrer Internetseite Infos zur Verfügung gestellt, sie betreffen die gesamte Uni und den Verwaltungsapparat, sowie spezielle Infos für Studienanfangende. Die Fachbereiche verbreiten Infos, die speziell für die Studierenden der jeweiligen Fächer relevant sind. Und Dozierenden werden allmählich für ihre jeweiligen Veranstaltungen mitteilen, wie diese als digitale Lehre stattfinden.

Euere Vertretung – der AStA – versorgt euch mit relevanten Aspekten rund um euer Studium, also auch politisch und gesellschaftlich relevante Infos. Checkt dafür unsere Social-Media-Kanäle bei Facebook und Instagram sowie unsere Webseite. Solltet ihr Probleme haben, könnt ihr euch gerne an uns wenden. Wir sind für euch da! Für die Interessen der Studierendenschaft setzen wir uns aber auch von uns aus ein, so haben wir eine Stellungnahme mit Bezug zum digitalen Semester in Zeiten von #Corona veröffentlicht.

Als AStA der JLU ist es uns außerdem sehr wichtig neue Studierende zu begrüßen, um euch beim Start in einen neuen Lebensabschnitt zu begleiten. Normalerweise gehen wir dafür, bepackt mit unseren Erstie-Beuteln, zu den Erstsemesterveranstaltungen, dort lernen wir uns kennen. Doch im SoSe 2020 gibt es die nicht. Daher haben wir uns etwas ganz Besonderes für euch einfallen lassen! Lasst euch überraschen was in den nächsten Tagen kommen wird 😉 Folgt uns auf Facebook und Instagram und ihr verpasst es nicht!