Online Vortrag: Periode ist Politisch von Franka Frei

Am 14.11.2022 um 19 Uhr

Ort: online unter https://uni-giessen.webex.com/meet/pol.bil

Was haben eine deutsche Hausfrau, die dänische Kronprinzessin und eine indonesische Fabrikarbeiterin gemeinsam? Sie menstruieren. Zumindest potenziell, denn sie gehören zu jenem Teil der Weltbevölkerung, der einen Zyklus hat. Die sagenumwobene Periode, Erdbeerwoche oder der Besuch von Tante Rosa macht weder Halt vor Herkunft noch vor Religion oder Klasse. Dennoch gilt sie häufig als Tabu, ist mit Scham, Ekel und Unwissenheit verbunden. „Periode ist politisch“ sagt Franka Frei gerade deswegen. Wissen über Menstruation bedeutet Macht, denn die Periode ist untrennbar mit Fragen der Reproduktion und kulturellen Geschlechterordnungen verknüpft. Auf humorvolle Art entlarvt der Online Vortrag die absurde Kultur- und Wissenschaftsgeschichte der Menstruation, zeigt wie teils krude Theorien durch gesellschafspolitisch-technologische Wechselwirkungen bis heute Einfluss auf unsere Einstellung zur Menstruation nehmen und inwiefern das Menstrutaionstabu gesundheitliche, sozialpolitische, ökologische und ökonomische Konsequenzen hat. Eins ist klar: Beim Thema Periode geht es geht’s um sehr viel mehr als nur Blut.

Empfohlene Artikel