Vortrag Antimuslimischer Rassismus

Am 13.04. findet um 18 Uhr in Kooperation mit der @mhg.giessen ein Vortrag zu Antimuslimischem Rassismus an der Universität statt.Die Referentin Linda Hyökki ist Doktorandin im Bereich der Zivilisationsforschung und beschäftigt sich bereits seit Jahren mit antimuslimischem Rassismus.Neben der allgemeinen Darstellung dieser Diskriminierungsform soll es im Laufe des Vortrages auch darum gehen, wie diese explizit muslimische Frauen trifft.Im Anschluss an den Vortrag gibt es Raum für eure Fragen und den Austausch von Erfahrungen, die ihr mit Rassismus gemacht habt. hier weiterlesen

Pressemitteilung zur Aufarbeitung der Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl am 06.03.2021

In Kooperation mit dem Stadtschüler:innenrat Gießen und dem AStA der THM hat der Allgemeine Studierendenausschuss der JLU am 06. März 2021 eine digitale Podiumsdiskussion über seinen YouTube-Kanal gestreamt, welche im Vorfeld der Kommunalwahl die Positionen der einzelnen Parteien und Listen im Hinblick auf die Interessen von Schüler:innen und Studierenden beleuchten sollte. Eingeladen waren Vertreter:innen von sechs antretenden Listen: SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Gießener LINKE, Gießen gemeinsam gestalten, Freie Wähler und Volt. Die Auswahl der sechs Parteien und Interessensgebiete wurde anhand von Umfragen in sozialen Netzwerken getroffen. hier weiterlesen

Welche Themen beschäftigen junge Menschen in der Gießener Kommunalpolitik? – Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl über YouTube

Studierende und Schüler:innen machen einen besonders großen Teil der Gießener Stadtbevölkerung aus. Parteien und Listen, die in diesem Jahr zur Kommunalwahl für die Stadtverordnetenversammlung antreten, sollten sich deshalb in besonderem Maße mit den Interessen von jungen Menschen auseinandersetzen und ein attraktives Angebot für diese Wähler:innengruppe bieten. Um den antretenden Listen zu verschiedenen Themen, die jungen Menschen in Gießen wichtig sind, auf den Zahn zu fühlen, haben die Allegemeinen Studierendenausschüsse der THM und der Justus-Liebig-Universität in Kooperation mit dem Stadtschüler:innenrat Gießen eine digitale Podiumsdiskussion mit einigen Parteien und Listen organisiert, die am Samstag um 17 Uhr auf dem YouTube-Kanal des AStA der JLU zu sehen sein wird. Die Veranstaltung zielt darauf ab, trotz des digitalen Formats möglichst viele Schüler:innen und Studierende in die Debatte miteinzubeziehen. So hat die Einladung der Parteien und Listen schon auf Basis von Umfragen innerhalb dieser Gruppen stattgefunden. Auch während der Diskussion können Fragen über das Instagram-Profil des AStA der JLU und den Livechat in YouTube in die Debatte eingebracht werden.  hier weiterlesen

Mahnwache zum Jahrestag des rechtsterroristischen Anschlags in Hanau

Ein Jahr nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Hanau wollen wir der Opfer gedenken und den Angehörigen unsere Solidarität und unseren Beistand anbieten. Der Anschlag von Hanau war auch ein Angriff auf die Demokratie und es war kein Einzelfall. Seit der Wiedervereinigung 1990 sind in Deutschland bis 2020 mindestens 213 Menschen durch rechte Gewalt getötet worden – die Dunkelziffer dürfte diese unfassbare Zahl noch deutlich übertreffen. Es sind nicht die Taten von Einzelnen. Wir stehen vor einem gesamtgesellschaftlichen Problem. Die Ereignisse sind mitunter ein Ergebnis der rechten Hetze von Politiker:innen und Parteien, sowie unreflektierter Berichterstattung in den Medien, die dazu beitragen, einen latenten strukturellen Rassismus weiter voranzutreiben. hier weiterlesen

Lerntechniken für Studierende: Mit Lernchallenge und Gewinnspiel!

Die Klausurenphase läuft… du verbringst viel Zeit mit dem Lernen. So viel Zeit, dass du meinst, nichts anderes mehr zu machen. Irgendwann sind die Klausuren dann um. Du bist erleichtert. Endlich wieder leben.
Aber warte mal… wieso gibt es andere, die mit viel weniger Zeit in der Bib vergleichbare Ergebnisse in den Klausuren erreichen?? Oder anderer Fall: Die Klausur kommt immer näher, aber du kannst dich nicht aufraffen etwas zu tun. Du weißt, dass die Klausur wichtig ist… und doch verlierst du dich im Netz, gehst einkaufen oder räumst dein Zimmer auf.
Noch zwei Tage bis zur Klausur. K     – Prokrastination Interessant ist auch: Studien wie Dunloski et al. (2013) legen nahe, dass einige der am meisten verwendeten Lerntechniken, wenig wirkungsvoll sind: Dunloski et al. (2013): Improving Students’ Learning With Effective Learning Techniques: Promising Directions From Cognitive and Educational Psychology Daran möchten wir mit dir arbeiten! Achtung Gewinnspiel 😉
Also was musst du tun? wie du dein Lernverhalten in dieser Klausurenphase verbessern willst. , inklusive einem Screenshot deines Zielbekenntnisses. Durch Einsendung deines Berichts erkennst du die Gewinnspielbedingungen und die an. Gute Quellen um dein Lernverhalten zu verbessern:

 – Online-Seminare der Stressbewältigung hier weiterlesen

Online Vortragsreihe des Referats für politische Bildung

Auch wir sind im digitalen Semester angekommen und steigen nun auf Onlineformate um. Mit dem Lockdown hatten wir – zumindest einige Privilegierte von uns – Zeit, über das nachzudenken, was unsere Gesellschaft prägt. Warum arbeiten wir eigentlich und warum ist das so normal für uns? Ist es nicht seltsam, dass die sogenannten systemrelevanten Berufe, wie z.B. Pflegekräfte in Krankenhäusern, nicht nur schlecht bezahlt sind, sondern auch überproportional von Frauen ausgeübt werden? Warum gibt es eigentlich kaum noch öffentliche Debatten über Utopien?  hier weiterlesen