Die Universität als Unternehmen? – New Public Management und die Folgen des kapitalistischen Verwertungsprozesses für die deutsche Hochschullandschaft

Wann:
18. Oktober 2021 um 18:00 – 19:00
2021-10-18T18:00:00+02:00
2021-10-18T19:00:00+02:00
Wo:
Alte Universitätsbibliothek Gießen
Bismarckstraße 37

Die deutsche Hochschullandschaft unterliegt, wie alle Teile der kapitalistischen Gesellschaft einer schrittweisen Ökonomisierung. An den deutschen Universitäten wird diese vorangetrieben durch New Public Management, eine Verwaltungsreform, die eine Neuausrichtung von wissenschaftlichem Arbeiten nach wirtschaftlichen Effizienzkriterien anstrebt. Der Bedeutung dieses Wandels für Wissenschaft und Studium wollen wir in einem kurzen Vortrag mit anschließender Diskussion nachgehen.

Wo? AUB1
Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung notwendig