Rassismus in der Hessischen Lehrkräfteakademie

Uns und weitere Organisationen sowie die Presse hat eine Recherche einer anonymen Gruppe erreicht, die skandalöse rassistische Vorfälle rund um die Hessische Lehrkräfteakademie betreffen.
Wir fordern eine eindeutige Stellungnahme der Verantwortlichen, der Landesregierung und der Justus-Liebig-Universität sowie eine Versicherung dafür, dass Menschen
in der Prüfungsstelle nicht aufgrund ihrer Herkunft, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer politischen
Haltung benachteiligt oder diskriminiert werden!
Zudem fordern wir alle Studierenden dazu auf, sich aktiv an der Entwicklung einer Universität zu beteiligen, an der solche Vorfälle nicht mehr möglich sind.
Darüber hinaus fordern wir personelle Konsequenzen in der Gießener Prüfungsstelle der hessischen Lehrkräfteakademie.

Die ganze Recherche ist hier zu finden:

https://de.indymedia.org/node/48788

Solltet ihr von Diskriminierungsvorfällen hören oder gar selbst betroffen sein, könnt ihr euch gern bei uns im AStA melden unter antifa@asta-giessen.de